«Wenn es eine Konstante in dieser Welt gibt, ist es die Veränderung.»

Unternehmen haben diese Erkenntnis tagtäglich – insbesondere, wenn es um den Bereich Marketing geht. Waren gestern noch Flyer und Aufsteller am PoS starke und erfolgreiche Werbemassnahmen, so drängt heute beinahe die gesamte Marketingbranche ins Digitale. Jedes Unternehmen, das sich heute mit den verfügbaren digitalen Kanälen auseinandersetzt, legt die perfekte Basis für ihr Marketing.

Der Kampf um Kunden und Umsatz verschiebt sich je länger je mehr in die digitale Welt. Trotzdem sollte man dem Marketingmix die nötige Beachtung schenken und nicht einfach blind alles digitalisieren. Eine kompetente Online-Marketing-Agentur berät und unterstützt sie in dieser Angelegenheit gewinnbringend.

Was ist Online-Marketing überhaupt?

Unter Online-Marketing oder digitalem Marketing verstehen wir alle Aktivitäten, die online durchgeführt werden. Sie dienen zur Erreichung der gesetzten Unternehmens- und Marketingzielen. Egal ob sie ein lokales Modegeschäft, eine Metzgerei, ein Treuhandunternehmen oder ein Onlinehändler sind. Die zahlreichen Möglichkeiten des Online-Marketings sind für sie alle relevant. Nutzen sie die digitalen Kanäle um mit ihren Kunden – und allen die es noch werden wollen – aktiv zu kommunizieren.

Die Entwicklungen und die Veränderungen in diesem Teilbereich des Marketings sind sehr rasant und zwingen Unternehmen dazu, sich ständig neu zu entdecken und auf neuartige Kanäle zu reagieren. Und an diesem Punkt kommt die Online-Marketing-Agentur ins Spiel. Als digitale Agentur beschäftigen wir uns tagtäglich mit Neuheiten, versuchen diese auf das Geschäftsmodell unserer Kunden zu übertragen und gewinnbringend einzusetzen.

Welche Ziele lassen sich mit einer Online-Marketing-Agentur verwirklichen?

Die Online-Marketing-Ziele basierend auf den Unternehmens- respektive den Marketingziele. Die zur Verfügung stehenden Massnahmen müssen zielgerichtet und gewinnbringend eingesetzt werden. Eine Online-Marketing-Agentur bündelt alle digitalen Massnahmen, die das Ziel haben, eine Marke, ein Produkt oder eine Dienstleistung über die digitalen Kommunikationswege auf dem Markt zu platzieren und in der Folge zu verkaufen.

Ein grosser Vorteil des Online-Marketings ist seine Messbarkeit. Der Aufwand für das Online-Marketing lässt sich unkompliziert in den Vergleich zum Ertrag – in Form von Reichweite, Umsatz oder Leads – setzen. Auf diese Weise können Kampagnen nachgesteuert werden, um das Ziel effektiver zu erreichen.

Der Grundstein für erfolgreiches Online-Marketing: Die Strategie

Ohne Strategie kann Online-Marketing extrem teuer werden. Während vor einigen Jahren noch die Online-Marketing-Kanäle im Mittelpunkt standen, hat man mittlerweile gelernt, dass der Kunde im Fokus stehen muss. Die Auswahl der Kanäle erfolgt also anhand der eigenen Produkte in Kombination mit dem Verhalten und dem Bedürfnis der Kunden.

Eine klare Strategie ist also unabdingbar und entscheidet über den Erfolg. Anders ausgedrückt: Ohne Strategie verkümmert Online-Marketing zur Einzelaktion mit zweifelhaftem Erfolg. Kompetente Online-Marketing-Agenturen haben einen Plan und legen diesen gemeinsam mit ihnen fest. Dabei gehören u.a. folgende Teilschritte dazu:

  • Analyse des Ist-Zustandes
  • Definition von Unternehmens- und (Online-) Marketingzielen
  • Festlegung der Strategie
  • Einführung von Kennzahlen (KPI) und Controlling
  • SEO mit Steigerung der (Online-)Sichtbarkeit 
  • Bezahlte Werbung mit einer Vergrösserung der Reichweite
  • Stetige Optimierung der Umsetzung
  • Zielerreichung mit Wachstum/Optimierung

Welche Online-Marketing-Kanäle gibt es?

Wie schon erwähnt, entwickeln sich die Möglichkeiten im Online-Marketing rasant. Veränderung gehört hier zur Tagesordnung. Eine Liste mit Kanälen ist immer eine Momentaufnahme und schon in wenigen Tagen oder sogar Stunde nicht mehr aktuell. Trotzdem kann man folgende Online-Marketing-Kanäle hervorheben und definieren:

  • Marketing für Suchmaschinen
  • Marketing per E-Mail
  • Content-Marketing
  • Marketing und Advertising in Social Media

Weiterbildung ist daher ein sehr zentrales Thema einer Online-Marketing-Agentur. Nur wer laufend am Puls der Zeit bleibt, kreativ neue Wege und Kanäle prüft, kann langfristig für seine Kunden effektives Online-Marketing betreiben.

Worum geht es bei Suchmaschinenmarketing?

Die Online-Marketing-Disziplin Suchmaschinenmarketing können wir in zwei Teilbereiche unterteilen:

  • Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO
  • Suchmaschinenwerbung, kurz SEA

Bei beiden Teilbereichen – SEO wie auch SEA – steht die Position in den Suchergebnissen einer Suchmaschine im Zentrum. In der Schweiz und auch in Mitteleuropa sind Google und Bing die am häufigsten verwendeten Suchmaschinen. SEA (z.B. Google Ads oder Bing Ads) steht stellvertretend für die bezahlten Einträge, die man häufig ganz oben und ganz unten findet.

Hingegen mit SEO werden die kostenlosen organischen Resultate optimiert. Das Listing (also die Reihenfolge der Einträge) richtet sich nach verschiedenen Faktoren, die eine gute Online-Marketing-Agentur berücksichtigen muss. Neben Keywords sind hier das spezifische Suchverhalten der Kundengruppe und der Content auf der Seite relevant.

Was steckt hinter Content-Marketing?

Wie der Name bereits andeutet, geht es beim Content-Marketing in erster Linie um Inhalte. Ein gute Online-Marketing-Agentur versteht, dass Content begeistern muss, will er den Kunden erreichen. In Kurzform lautet die Devise: Content, der begeistert, verkauft. Die Spezialisierung im hart umkämpften Content-Markt liegt auf der Kreation und Verbreitung von umsatzfördernden Inhalten.

Je nach Zielstellung sollen so Neukunden erreicht und an das Unternehmen gebunden werden. Auch festigt sich so die Beziehung zu Bestandskunden. Denn gute Inhalte schaffen Mehrwert für den Kunden. Als kompetente Online-Marketing-Agentur wissen wir, dass gutem Content-Marketing eine Strategie zugrunde liegen muss. Im Rahmen der Strategieentwicklung gilt es, die Formate für eine zieleffiziente Kommunikation festzulegen.

Unter Content werden heute vor allem Texte und Bilder verstanden. Innerhalb des Content-Marketings stehen die Erstellung sowie die Verbreitung guten Contents im Mittelpunkt der Bemühungen. Mit weitsichtigem Content-Marketing wird die Zielgruppe des Unternehmens aktiviert und gebunden.

Der Kanal Social Media

Online-Marketing ohne Social Media ist heutzutage fast undenkbar. Ob einzeln, eine Mischung oder alle: Facebook, Youtube, Instagram, Linkedin und Pinterest ermöglichen es einem Unternehmen, seine (digitale) Marke zu positionieren. Mit gezieltem Social-Media-Marketing wird nicht nur das Branding des Unternehmens gefördert, sondern auch der Kunden-Traffic auf der Webseite. 

Als Online-Marketing-Agentur betreuen wir Unternehmen im Social-Media-Marketing von A – Z. Angefangen bei einem Workshop über die Strategieentwicklung hin zum Redaktionsplan und der Erstellung der gesamten Inhalte. Alles steht einzeln oder als Gesamtpaket zur Verfügung.

Durch ganzheitliches Social-Media-Marketing optimieren wir ihren Markenauftritt und die Werbepräsenz auf den gewünschten Kanälen. Im Fokus aller Aktivitäten stehen aber auch hier die Online-Marketing-Ziele. Interaktion, Kommunikation und Performance müssen sauber aufeinander abgestimmt sein. Mit einer ausgearbeiteten Strategie und einem klaren Plan erreichen wir zum Beispiel folgende Ziele:

  • Neue Follower gewinnen
  • Bekanntheit der Marke steigern
  • Generieren von Leads
  • Besucher auf der Unternehmensseite erzielen
  • Erzeugen von Conversions

Warum ein Mix im Online-Marketing wichtig ist

Gleichberechtigt zur Online-Marketing-Strategie steht der Marketing-Mix. Hier legt die Agentur fest, auf welchen Channels das Marketing durchgeführt wird. Diese Mischung steht immer in einer Wechselwirkung zur Marketingstrategie.

Das heisst, die Massnahmen eines Channels haben regelmässig Auswirkungen auf das Marketing. Durchgeführte Schritte im Offline-Bereich können beispielsweise eine höhere Wahrnehmung im Online-Bereich und umgekehrt bewirken. Deshalb gilt immer, das Produkt und die Zielgruppe bestimmen u.a. die Kanäle, auch offline.

Online Marketing ist messbar

Wir als Online-Marketing-Agentur beschäftigen uns auch mit den Herausforderungen, die es auf diesem Feld zu meistern gilt. Eine Besonderheit des Online-Marketings ist die Messbarkeit. Die Zahlen – besser: die Kennzahlen –, die dabei ermittelt werden, heissen KPIs. 

Um erfolgreich Online-Marketing durchzuführen, ist die richtige Interpretation dieser KPIs erforderlich. Sie entscheiden die Steuerung der jeweiligen Kampagnen und stellen die Basis für die Aktualisierung des Marketing-Plans dar. Dabei gilt es für die Agentur, die richtigen Werte aus der gesammelten Datenflut auszuwählen.

Welche Kosten können auf ein Unternehmen zukommen?

Die Kosten hängen entscheidend vom Umfang und der Art der finalen Strategie ab. Ebenfalls von Bedeutung ist die Situation des Wettbewerbs, in dem das Unternehmen seine Produkte und Dienstleistungen anbietet. Auch die Grösse und die Art der Ziele haben einen grossen Einfluss. Grundsätzlich gilt auch hier: Gutes Marketing lohnt sich immer.

Wer einen Plan mit Weitsicht erstellt, bereitet sich aktiv auf die Zukunft vor. So bleibt das Unternehmen wettbewerbsfähig und erreicht zuverlässig potentielle Neukunden. Eine Investition in eine gut durchdachte und ausgearbeitete Marketingstrategie bedeutet demnach auch immer, sich kompetent im Wettbewerb zu platzieren. Dies macht dem Kunden Produkte und Dienstleistungen leichter zugänglich und ermöglicht ausserdem, dass er aktiv auf ihre Leistungen zugehen kann.

Welchen Mehrwert bietet die Online-Marketing-Agentur dem Unternehmen?

Wer über die Kosten redet, der muss auch über Einnahmen bzw. den Mehrwert sprechen, den die Agentur dem Unternehmen durch ihr professionelles Marketing bietet. Obgleich wir bereits eingangs darauf hingewiesen haben, dass kaum ein Unternehmen auf ein effizientes Online-Marketing durch eine kompetente Agentur verzichten kann, ist diese Art des Marketings für viele Firmen Neuland.

Die Möglichkeiten, die sich mit dieser Art des Werbens bieten, werden von vielen sogar noch unterschätzt und das Potential, das sich hier bietet, verpönt. Welchen Mehrwert Online-Marketing speziell für ein bestimmtes Unternehmen bietet, lässt sich aus der Analyse des Ist-Zustandes ableiten. Die Analyse des Ist-Zustandes stellt die Ausgangslage dar und dient als Basis für die mögliche Zielsetzung sowie den daraus resultierenden Erfolg. Als Online-Marketing-Agentur ist es unsere Aufgabe, die Möglichkeiten und damit den Mehrwert aufzuzeigen und zu visualisieren.

Fazit

Obgleich Online-Marketing heute ein effizientes und hervorragendes Mittel ist, ein Unternehmen zu fördern, werden die Möglichkeiten häufig noch nicht erkannt und ausgeschöpft. Eine kompetente Agentur kann dies ändern und die Potenziale darstellen. Das Online-Marketing basiert auf einer Strategie, die sich aus der Ist-Situation und den festgelegten Zielen ergibt.

In der Strategie werden die verschiedenen Massnahmen und insbesondere die unterschiedlichen Kanäle definiert. Ein gesunder Mix stellt dabei die ideale Basis dar und minimiert die Risiken und maximiert die Erfolgschancen. Das Besondere am Online-Marketing ist die Messbarkeit der Massnahmen, der Kosten und der Ergebnisse. Auf diese Weise lässt sich die Effizienz der Agentur schnell von ihrer Seite aus feststellen und beurteilen. Haben sie Fragen, Anregungen oder möchten sie mit uns in Kontakt treten? Dann melden sie sich einfach bei uns!

Dir gefällt dieser Beitrag? Teile in auf deinen sozialen Medien: